Über mich:

Werthaltung

Geselligkeit, Anstand und Engagement sind für mich zentrale Werte. Diese wurzeln in einer reichen Vereins-Vergangenheit. 16 Jahre war ich in der Musikgesellschaft Alpenrösli Gommiswald als Klarinettistin und davon mehrere Jahre als Muko-Präsidentin tätig. In meiner Jugend war ich Pfadileiterin und  später acht Jahre Präsidentin des Fasnachtsverein Gommiswald.

Anstelle von Vereinstätigkeiten traten dann nach und nach das politische Engagement. Die Werthaltungen bleiben dieselben.  

Berufwelt

Nach meinem Abschluss an der PHSG war ich zuerst als Klassenlehrerin tätig.
Seit 2018 arbeite ich als Schulleiterin an der Schule Uznach, aktuell als Leiterin Digitalisierung mit einem Pensum von 30%.

Im Nebenerwerb führen mein Mann, meine Eltern und ich einen Bauernhof mit 13 Mutterkühen und einer Christbaumkultur. Dazu habe ich die Ausbildung zur Bäuerin mit eidg. FA absolviert. 

Politbetrieb

Als Präsidentin der Mitte Ortspartei von Gommiswald, ist mir eine faire Kommunalpolitik wichtig.
Seit 2020 vertrete ich den Wahlkreis See-Gaster im Kantonsrat und 2022 wählten mich die Delegierten zur Präsidentin von "Die Mitte St. Gallen". 

Ich freue mich darüber, mich zusammen mit den anderen Mitgliedern der Mitte-EVP Fraktion für eine bürgerliche, zugleich solidarische und lösungsorientierte Politik einsetzen zu dürfen. 

Privatleben

Zusammen mit meinem Mann und unseren beiden kleinen Töchtern bin ich gerne in der Natur - meist auf unserem Hof - unterwegs.
Ich liebe es Radio zu hören, egal ob im Zug, in der Küche oder mitten in unserer Christbaumkultur beim Mähen. Mit Tee oder Milchkaffee und etwas zum Lesen, kann ich runterfahren.

Ich schätze
Zeit für Besuche bei oder von unserer grossen Familie oder von Freunden.