Franziska Steiner-Kaufmann

wieder in den Kantonsrat!
3. März 2024

Kantonsrätin, St. Gallen

Parteipräsidentin, Die Mitte St. Gallen  


Ich mag Menschen, verschiedene Meinungen und das politisch Mögliche. Natürlich lösungsorientiert setze ich mich als Mitte Politikerin zwischen den politischen Polen für die St. Galler Bevölkerung ein. 

Wahlempfehlungen

"Franziska, eine junge Powerfrau, charakterstark und geerdet!"

Hauswart, Dirigent Jugendmusik Go-Ri-Er, ehemaliger Präsident Musikgesellschaft Alpenrösli Gommiswald

 "Franziska beweist immer wieder, dass sie als engagierte junge Frau nahe an den Gesellschaftsthemen politisiert, als Mitte-Frau für die parteilichen Werte einsteht und sich herzhaft für unseren Kanton einsetzt - sympathisch, bodenständig und echt!" 


 Daniela Brunner aus Kaltbrunn, Gemeindepräsidentin Kaltbrunn 

 

"Ich wähle Franziska, weil sie seit vier Jahren beweist, wie engagiert, zielstrebig und erfolgreich sie Lösungen ins Ziel bringt. Sie politisiert mit Herz & Verstand fürs Linthgebiet."


Otmar Arnold aus Ernetschwil, Technischer Verkaufsberater und ehem. Gemeinderatsmitglied 

 "Franziska scheut keine Diskussionen, sucht Kompromisse und findet Lösungen - dies beweist sie seit vier Jahren im Kantonsrat." 


 Res Sutter aus Gommiswald, 
Käser, Berufsschullehrer 

 "Ich wähle Franziska, weil sie die Verbindung zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft optimal herstellt. Seit vier Jahren ist sie eine zentrale Stimme für landwirtschaftliche Anliegen im Kanton." 


 Köbi Büchler aus Maseltrangen,
 Meisterlandwirt und Alt-Nationalrat 

"Auf Fränzi kann ich mich verlassen, weil sie eine zielstrebige und herzliche Allrounderin ist, die auf Worte Taten folgen lässt."
Jessica Bischof-Gisler aus Hintergoldingen, 
Primarlehrerin in Goldingen

 "Ich kenne Franziska als junge engagierte Bäuerin, Schulleiterin und Lehrerin. Diesen Frauenpower brauchts weiterhin im Kantonsrat." 


 Ruth Göldi aus Uetliburg, Schulleiterin in Jona 

"Ich wähle Franziska, weil sie als junge dynamische und initiative Frau, seit vier Jahren konstruktiv politisiert - ihre Lösungen fanden in der vergangen Zeit mehrfach die nötigen Mehrheiten."

Roland Weber aus Kaltbrunn, Rentner und ehem. Generalagent Vaudoise Versicherungen und Kirchenverwaltungsrat Kaltbrunn


"Ich wähle Franziska 2x, weil sie souverän und bodenständig ist. Sie setzt sich für die Bevölkerung, die Umwelt und die Landwirtschaft ein."

Jeanette Jöhl aus Weesen, Bäuerin und Waldspielgruppenleiterin